Die Wärme des Mittelmeeres, aufschäumende Gischt und Wellen, die ans Ufer schlagen. Unter den Füßen kleine Muscheln, sanft gerundet von der Kraft der Brandung. Warmer Sand in 100 Schattierungen von weiß. Meerwasser, dessen Salz die Haut in der Sonne glitzern lässt. Dies ist kein Auszug aus einem Kitschroman von Rosamunde Pilcher, sondern die Beschreibung einer der schönsten Meeresdüfte, die man haben kann: Acqua di Sale von Profumum Roma.

Kühl glitzerndes Salz auf der Haut
Und wie riecht das so? Kühl und sommerlich, wie frische Luft in der Flasche. Dafür sorgen kräftige, ozonig-salzige Meeresnoten, ein Hauch von Minze und im Hintergrund grüne Myrte mit einem roséfarbenen Tupfer Erdbeerfrucht, die die aquatisch herben Noten abfedern und Acqua di Sale mit trockenen Hölzern und langanhaltend intensiver Frische ausklingen lassen.

Profumum Roma • Acqua di Sale • Eau de Parfum • 100 ml • via www.duftcontor.de
Gibt es seit 1996.

Duftnoten

  • Minze, Myrte
  • aquatische Noten, Erdbeeren
  • Meersalz, Zedernholz