Eine Großstadt am Abend, eine elegante Bar, die Barhocker mit rotem Samt bezogen, dazu leise Musik von Miles Davis, ein Drink zur blauen Stunde und Fiore D’Ambra von Profumum Roma.

Ambra, weich und warm, cremig und dickflüssig, nicht wirklich gourmand, aber nah dran. Für die Balance sorgen warme Gewürznoten, eine Prise Zimt, etwas Nelke und ein Akkord den Profumum Opium nennt.

Und so präsentiert sich Fiore D’Ambra mit sinnlicher Eleganz und femininer Ausstrahlung als Duft für Abende, die vielversprechend anfangen und mit zerwühlten Bettlaken am Morgen enden.

Profumum Roma • Fiore d‘ Ambra • Eau de Parfum • 100 ml
Gibt es seit 2004
gesehen bei www.duftcontor.de

Duftnoten

  • grauer Amber, Opium